BEGRÜßUNG zum SCHULJAHR 2020-21

10.08.2020

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Kinder zum neuen Schuljahr zu begrüßen. Nach der langen Phase des Distanzunterrichts und der wenigen Präsenztage vor den Sommerferien starten wir am 12.08.2020 wieder mit Präsenzunterricht für alle Jahrgänge. Damit uns dieser Einstieg gelingt und sich langfristig bewährt, ist es wichtig, dass sich alle an Schule Beteiligten an die Regeln zum Infektionsschutz halten.
Ich möchte Ihnen mit diesem Brief einen kurzen Überblick über die Vorbereitungen geben, die wir als Schulleitung für die ersten Tage getroffen haben.

  • Der Unterricht beginnt am Mittwoch um 7:55 Uhr. Wir empfehlen, den Schulweg mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen. Die Stadt ist aufgrund fehlender Kapazitäten (Fahrer und Fahrzeuge) nicht in der Lage, weitere Busse einzusetzen. Da die Busse aus den unterschiedlichen Stadtteilen zu unterschiedlichen Zeiten eintreffen, ist dennoch für eine Entzerrung gesorgt.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I treffen sich vor dem Unterricht auf dem Schulhof oder auf den Kleinspielfeldern in für die einzelnen Jahrgänge markierten Bereiche. Von dort werden sie durch die Klassenlehrer/innen abgeholt und in das Schulgebäude geführt. Dieses Vorgehen dient dazu, eine Durchmischung der Jahrgänge zu verhindern.
  • Auf dem ganzen Gelände muss grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Ergänzend formuliert das Ministerium:

„Sofern jedoch das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung mit den pädagogischen Erfordernissen und Zielsetzungen der Unterrichtserteilung und der sonstigen schulischen Arbeit nicht vereinbar ist, kann die Schule vom Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung zumindest zeitweise oder für bestimmte Unterrichtseinheiten bzw. in Prüfungssituation absehen. In diesen Fällen ist jedoch die Einhaltung der Abstandsregel mit 1,5 Meter zu beachten.“

  • Am ersten Schultag werden alle Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Corona-Regeln unserer Schule informiert. Diese haben wir auch auf der Homepage unserer Schule veröffentlicht.
  • In den ersten zweieinhalb Wochen starten wir mit dem Unterricht nach Plan allerdings an vier Tagen im 45-Minuten-Takt. Es gelten folgende Zeiten:

MO, MI, DO, FR

DI

1. -2.   07:55 - 09:30

3.- 4.   09:55 - 11:30

5.        11:50 - 12:35

6.        12:40 - 13:25

7.        13:40 - 14:25

1.   07:55 - 08:55

2.   09:00 - 10:00

3.  10:20 - 11:20

4.  11:25 - 12:25

5.  12:40 - 13:

Für die Sekundarstufe I bedeutet dies, dass der Unterricht in den meisten Fällen um ca. 12:30 Uhr endet.

In diesen ersten beiden Wochen werden wir die Vorbereitungen für den Ganzbetrieb treffen. Insbesondere die Wiederaufnahme des Mensabetriebs unter Corona-Bedingungen wird uns beschäftigen.

Wir werden die Situation genau beobachten und falls notwendig nachsteuern. Lassen Sie uns zunächst mit diesen Rahmenbedingungen starten und optimistisch nach vorne blicken. Vor allem unsere Kinder benötigen diesen zuversichtlichen Blick.

Für die Schulleitung grüßt Sie herzlich

Jürgen Priggemeier