Experimentierkästen vom MINT-Empowerment-Workshop

Die Schülerinnen, die erfolgreich am MINT-Empowerment-Workshop zum

Thema "Renewable Energies" teilnahmen, konnten in der letzten Woche freudig die Experimentierkästen in Empfang nehmen. Die in der Schule verbleibenden Experimentierkästen fördern die nachhaltige Bildung im MINT-Bereich und können künftig im Unterricht verwendet werden.

Am 14.6. besuchen die Schülerinnen gemeinsam mit Herrn Yilmaz die FH Dortmund, um nähere Informationen zu den MINT-Studiengängen und einen Einblick ins Frauenprojektlabor zu erhalten.

Ein besonderer Dank geht an die Karl-Kolle-Stiftung, die diese wertvollen Erfahrungen bei diesem Projekt finanziert.